42551 Velbert, Nordrhein-Westfalen

Fachwerkhaus mit Charme für Gastronomienutzung

Preis auf Anfrage
210 m²
Gesamtfläche

Zentral gelegenes Fachwerkhaus mit Charme und Möglichkeit zur Außengastronomie sucht Gastronom

Um die Innenstadt zu beleben und das Gastronomieangebot nachhaltig auszubauen, möchte die Stadt Velbert in dem auf dem „Platz am Offers“ gelegenen Fachwerkhaus „Haus am Offers“ Gastronomie ansiedeln. Der Platz liegt zentral in der Innenstadt Velberts und besitzt eine direkte Anbindung an die angrenzende Fußgängerzone sowie an das Tor zur zukünftigen Stadtgalerie Velbert. Des Weiteren stellt dieser Bereich einen wichtigen Querungsraum zwischen dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) von Velbert und der Fußgängerzone in der Friedrichstraße dar.

Das 2-geschossige, langgestreckte Fachwerkhaus „Haus am Offers“ stammt in etwa aus dem 17. Jahrhundert. Es handelt sich um das historische, unter Denkmalschutz stehende Wohngebäude des ehemaligen Offerhofes. Alle baulichen Veränderungen benötigen daher eine denkmalrechtliche Erlaubnis. Aktuell ist im Erdgeschoss ein Leerstand, der einer neuen, gastronomischen Nutzung zugeführt werden soll. Daher wird nach gastronomischen Konzepten gesucht. Auf beiden Seiten des Hauses sind Flächen für Außengastronomie vorgesehen. Insbesondere mit dem „Offersgarten“ südlich des Gebäudes am Haupteingang, wird hier eine besondere Aufenthaltsqualität geschaffen.

Bitte beachten Sie für Detailinformationen und ein ausführliches Exposé mit einem Grundriss die Homepage der Wirtschaftsförderung der Stadt Velbert unter www.wirtschaftsfoerderung.velbert.de

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Konzeptidee!

Objekt

Rubrik Pachtangebot
Objektart Gaststätte
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Straße / Hausnummer Am Offers 3
PLZ / Ort 42551 Velbert
Preis auf Anfrage
Zimmer 4
Gesamtfläche 210 m²

Ausstattung

Denkmalschutzobjekt
Kontakt

Stadt Velbert

Kartenansicht